Nun geht es weiter ...

... die Bewerbungsfrist zur Einreichung der Projektunterlagen für den Jugendbildungspreis endete in der KW 45. NEUNZIG (!!!) Projektgruppen folgten dem Aufruf und können nun Daumendrücken.

Die Jury, die über die Nominierungen und Preisvergabe entscheidet, ist zusammengestellt und ist bereits fleißig am Durchlesen, Recherchieren, Bewerten. Im Dezember treffe sich die Jurymitglieder um gemeinsam Entscheidungen zu treffen: welche Projekte werden nominiert? Welche Projekte erhalten darüber hinaus einen der begehrten Preise.

Doch bereits jetzt steht schon fest: alle teilnehmenden Projektgruppen sind am 25. März 2020 nach Stuttgart eingeladen um gemeinsam den DeinDing-Abschluss zu feiern.

Wir sind schon sehr gespannt auf die Ergebnisse und drücken mit euch die Daumen.

Euer DeinDing-Team

 

Mit "DeinDing" - dem Jugendbildungspreis Baden-Württemberg - würdigt das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg das Engagement Jugendlicher, sowie Ehren- und Hauptamtlicher in der außerschulischen Jugendbildung. Diesem Bereich kommt in einer sich wandeln­den, vielfältigeren und zugleich stärker vernetzten Gesellschaft zunehmende Bedeutung zu. Mit "DeinDing" - dem Jugendbildungspreis Baden-Württemberg - würdigt das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg das Engagement Jugendlicher, sowie Ehren- und Hauptamtlicher in der außerschulischen Jugendbildung. Diesem Bereich kommt in einer sich wandeln­den, vielfältigeren und zugleich stärker vernetzten Gesellschaft zunehmende Bedeutung zu.