• Logo Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Wo engagiert ihr euch? Was ist euer Ding?

Das habt ihr uns jetzt gezeigt! Über 100 Jugendgruppen haben sich für "DeinDing" beworben. Darunter sind eine Vielzahl wirklich beeindruckender Projekte. Die Bandbreite reicht vom "Graffiti-Wettbewerb" über die Schülerschmiede "Lernen fürs Leben" bis zum "Jugendklima-Gipfel". Da wird es für die Jury bestimmt nicht leicht, wenn sie Anfang Dezember zusammenkommt und die besten Projekte wählt. Welche zehn Projekte die Jury nominiert hat, könnt ihr Mitte Dezember hier lesen. Und wer einen Preis gewinnt, erfahrt ihr mit der feierlichen Preisverleihung Mitte März. Dann wird Sozialministerin Katrin Altpeter euer Engagement würdigen.

1. - 3. Preis: 1.000 Euro 
Alle Nominierten erhalten eine Anerkennung von 250 Euro.

Außerdem vergibt die Jury in diesem Jahr einen Sonderpreis der Jugendstiftung.

Sonderpreis der Jugendstiftung BW: 1.000 Euro

 

Mit "DeinDing" - dem Jugendbildungspreis Baden-Württemberg - würdigt das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg das Engagement Jugendlicher, Ehren- und Hauptamtlicher in der außerschulischen Jugendbildung. Diesem Bereich kommt in einer sich wandeln­den, vielfältigeren und zugleich stärker vernetzten Gesellschaft zunehmende Bedeutung zu.