Wo engagiert ihr euch? Was ist euch wichtig? Das wollen wir wissen und würdigen.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Das Sozialministerium zeichnete am 27. Februar im Jugendhaus CANN vier Jugendgruppen aus Heidelberg, Lorch, Metzingen und Weinsberg aus. Über Ihren Preis freuen können sich das Netzwerkprojekt "Gib'Rassismus einen Korb", die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Friedrich II. Lorch mit ihrem "SocialCookStar, die Kafka-begeisterten Schauspielerinnen und -schauspieler von "das Schloss"  sowie die Projektgruppe der "Brasilien-AG mit dem Gonzalhino-Kinderprojekt" des Dietrich-Bonhoefer-Gymnasiums in Metzingen.

Logo Sozialministerium Baden-Württemberg

Mit dem Jugendbildungspreis Baden-Württemberg würdigt das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg das Engagement Jugendlicher, Ehren- und Hauptamtlicher in der außerschulischen Jugendbildung. Diesem Bereich kommt in einer sich wandeln­den, vielfältigeren und zugleich stärker vernetzten Gesellschaft zunehmende Bedeutung zu.